WordPress RSS Feed Fehler beseitigen

//WordPress RSS Feed Fehler beseitigen

WordPress RSS Feed Fehler beseitigen

Plötzlich hat man ein Problem und der RSS Feed bei WordPress funktioniert nicht mehr und es kommt z.B. eine Fehlermeldung  und der RSS Feed wird nicht mehr angezeigt :
wordpress error on line 2 at column 6: XML declaration allowed only at the start of the document

Das Gleiche ist mir auch passiert und ich habe mir wirklich den Kopf darüber zerbrochen, wie ich diesen verdammten RSS Feed in WordPress wieder zum laufen bringe 🙂

Bei der Feed Validator Documentation gibt es eine Erklärung, dass es vor der eigentlichen XML-Deklaration keinerlei Leerzeichen geben darf. Es dürfen keine Leerzeichen bzw. Leerzeilen vor dem <?php und nach dem ?> sein in den einzelnen PHP-Files wie z.B.  die config.php bei WordPress oder die functions.php in Eurem Theme Folder.

Es kann natürlich auch vorkommen, dass in einem Plugin überflussige Leerzeichen enthalten sind und deshalb dieser Fehler entsteht. Um dies auszutesten, muss jedes einzelne Plugin deaktiviert werden um zu schauen, ob der RSS Feed dann wieder funktioniert.

Damit also der RSS Fehler beseitigen werden kann, ist normalerweise eine aufwendige Suche notwendig. Dies kann Stunden oder sogar Tage dauern, wenn der Fehler mit den Leerzeichen nicht an der config.php oder functions.php liegt !

Es hat aber Jemand ein kleines Script geschrieben, welches das Problem mit einem Schlag lösen tut. Er hat das Problem mit dem RSS Feed Error gut beschrieben und eine Lösung dafür gefunden.

Hier müsst Ihr einfach den PHP-Code weiter unten kopieren und in einer eigenen PHP-Datei speichern z.b. mit dem Namen „removespace.php“. Dann müsst Ihr diese Datei in das ROOT-Verzeichnis Eurer WordPress Installation kopieren (Dort wo auch die config.php liegt) .

Nun öffnet Ihr die im ROOT-Verzeichnis liegende „index.php“ und fügt direkt nach dem  <?php folgendes ein:

include(‚removespace.php‘);

Die „index.php“ sieht dann z.B. so aus :

<?php

include(‚removespace.php‘);

/**
 * Front to the WordPress application. This file doesn’t do anything, but loads
 * wp-blog-header.php which does and tells WordPress to load the theme.
 *
 * @package WordPress
 */

/**
 * Tells WordPress to load the WordPress theme and output it.
 *
 * @var bool
 */
define(‚WP_USE_THEMES‘, true);
/** Loads the WordPress Environment and Template */
require( dirname( __FILE__ ) . ‚/wp-blog-header.php‘ );
?>

Dann die Datei einfach wieder auf dem Server uploaden und „Happy“ sein 🙂 Alle Probleme sollten sich damit schlagartig erledigt haben und Ihr erspart Euch eine stundenlage Suche im Internet. Man könnte von dem kompletten Code natürlich auch einfach nur die Funktion in die „index.php“ reinkopieren und fertig.

Original Artikel vom Author: Hier

Dort gibt es auch einen Link zum downloaden der originalen Datei. Diese heisst dann halt nur wejnswpwhitespacefix.php.

 Der Original Code ist wie folgt: (Der Code entfernt  Leerzeichen/Whitespaces): (Hat bei mir zu 100 % funktioniert)

Natürlich übernehme ich keinerlei Gewähr oder Haftung dafür, wenn Jemand den Code falsch einfügen tut und dann WordPress z.B. nicht mehr die Startseite anzeigen sollte. Das einfügen des Codes obliegt Eurer „eigenen Verantwortung“.

 

 [/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container] ist_stop_overlay

By | 2017-02-03T01:46:10+00:00 November 8th, 2014|Wordpress Tipps|Kommentare deaktiviert für WordPress RSS Feed Fehler beseitigen